1. Anmeldung
  2. Sprache
    1. EN
    2. FR
    3. ES
    4. NL
    5. DE
  3. Ansprechpartner
  4. Warenkorb [0]
  1. startseite /
  2. ÜBER UNS /
  3. DESIGNER

DESIGNER

Der Name bedeutet im Griechischen "Beginn" und spiegelt Alpha Workshops Philosophie wieder: ein Platz für HIV-infizierte Menschen um neu anzufangen. Gegründet Im Jahr 1995 durch Kenneth Wampler, trainiert das gemeinnützige in New York City ansässige Studio Menschen mit HIV in ornamentaler Kunst. Das Studio ist mit seinen fast 30 Mitarbeitern spezialisiert auf alles von venezianischem Pflaster, gebeiztem Glas, Vergoldung, Wandverglasung und das Formen von eigenen hochwertigen Lampen und handbemalten Tapeten. Zusätzlich offeriert The Alpha Workshops drei 10-wöchige Trainingskurse in ornamentaler Kunst pro Jahr für Interessierte zwischen 20 bis 60. Die Hälfte der Absolventen geht in eine fortgeschrittene 26-wöchige Ausbildung in enger Zusammenarbeit mit Designern des Studios. "Wir lernen ihnen neue Arbeitsmittel um ein neues Leben zu starten," sagt Wampler. Die meisten der Auszubildenden werden später als bezahlte Mitarbeiter von Alpha Workshops übernommen.

Die Inspiration
Die Inspiration Wamplers für das Studio stammt aus seinem Bedürfnis nach einem kreativen Ventil zusammen mit der wachsenden Besorgnis für Menschen mit HIV. "Mir fiel es schwer Farben abzugleichen während Menschen von der AIDS-Epidemie starben," sagt der 52-jährige Maler, der 1991 zurück in die Schule ging um seinen Master in Sozialarbeit zu erlangen. Zusätzlich entwickelte er 9 Jahre Häuser für Menschen mit AIDS durch das AIDS Resource Center bevor er mit Alpha Workshops angefangen hat.

"Die Idee für dieses Studio stimmte mit meinen beiden Interessen überein. Während ich im Wohnbau tätig war, habe ich hunderte von Menschen kennen gelernt die mit diese Krankheit leben," sagt er, "und konnte sehen wie AIDS deren Identität gestohlen hat. Ich wollte einen Platz schaffen an den die Menschen kommen können um ihre kreativen Identitäten zurückzuholen.

Das Studio zieht Menschen aus allen Lebensabschnitten and und formt sie in dekorative Künstler; die einzige Geimeinsamkeit ist der HIV positiv Befund. Aber diese Tätigkeit gibt ihnen mehr als nur einen Job und Einkommen; es gibt allen Respekt, Stabilität und Stolz in deren Arbeit und in sich selbst.

In der 10-jährigen Geschichte wurden einige große und prestigeträchtige Projekte ausgeführt. Angefangen vom Design eines imitierten Marmorflurs für die Restauration der Niederlassung des Bürgermeisters von New York, die Gracie Mansion, in 2002 und ornamentaler Rekonstruktion und dekorativen Bemalung eines 450 Quadratmeter großen Tanzsaals im Prince George Hotel in New Yorks Flatiron Distrikt, sowie die Kulisse für das Modenhaus Chaikens Herbst Modeshow in 2005 in Bryant Park.

"Wir wollen, dass Leute unseren Service beibehalten und unsere Produkte kaufen nicht aufgrund unserer HIV Infizierung aber weil sie unsere Arbeit mögen und respektieren," sagt Wampler. Sein Ziel für das nächste Jahrzehnt? Für Alpha Workshops als ein ornamentals Kunststudio zu florieren und mehr Leute anzustellen. "Mit deinen Händen zu arbeiten ist ungemein stärkend und heilend," sagt er, "Ich möchte dieses Geschenk an so viele Menschen wie möglich weitergeben."

Die Zusammenarbeit
Als Koroseal Wandverkleidung The Alpha Workshops kontaktierte um eine Vinylwandverkleidungskollektion für deren Artist Series zu entwickeln, haben beide Seiten schnell erkannt wie fruchtbringend eine solche Zusammenarbeit sein kann.

Obwohl Koroseal mit verschiedenen Künstlern und Designer als Teil der Studio Kollektion zusammengearbeitet hat, stellt diese Zusammenarbeit die erste mit einem Workshop dar. "Koroseal war sofort von der Kreativität und den wunderschönen Designs überzeugt," laut Sally Curtis, Produkt Marketing Manager für Koroseal. "The Alpha Workshops entwickeln ihre Talente auf eine andere Weise und dies sieht man nicht jeden Tag. Es is nicht nur eine wohltätige Organization; die Mitarbeiter von Alpha Workshops unterrichten die Menschen wie man mit HIV/AIDS lebt," sagte Curtis.

Das Produkt
Drei von The Alpha Workshops Designs sind jetzt verfügbar durch Koroseal: Titan©, geometrische Formen auf silbernem Papier; Bronzino©, eine Batikdekor; und Brushed Metal©, Aluminumsäulen in Spiralform. Dies ist die erste Kollaboration des Studios und ein Teil der Einnahmen werden an The Alpha Workshop gehen. Zusätzliche Wandverkleidungen sind bereits in Entwicklung. "The Alpha Workshops Vorlagen sind einzigartig," sagte Curtis. "Diese Kollaboration bringt sehr talentierte Künstler zu einem neuen Markt."

Die Unterst ützung
Die Richard J. Fasenmyer Stiftung wurde etabliert um Gelder an diejenigen weiterzuleiten die bereits danach streben die Welt einen besseren Platz zum Leben und Arbeiten zu machen. Die Stiftung gibt großzügige Spenden zu wohltätigen Zwecken, speziell in der Gesundheitsindustrie, Hochschulbildung und Kunst. Zusammen mit The Alpha Workshops hat die Stiftung einen idealen Partner in Kunst, Handel und Gemeinschaft.

Die Stiftung erhält Unterstützung von RJF International Corporation, einen Weltmarkführer in der Herstellung und Distribution von Wandverkleidung, industriellen Mattenprodukten und Spezialfolien. Die Marken sind unteranderem Koroseal®, Koroseal® Studios, Vicrtex®, Walltalkers® und Korogard®.

View Designer's Products
Alpha Workshops Kenneth Wampler